Lernzeit zuhause

Liebe Eltern,

Am 19.04.2021 tritt eine neue Corona-Schutz-Verordnung in Kraft. 

Wenn Ihr Kind in Lernzeit zuhause ist, müssen Sie die Lernzeit zuhause neu beantragen. Diese Anträge gelten nur solange, wie die Corona-Schutz-Verordnung gültig ist; d.h. mit jeder neuen Verordnung müssen Sie die Lernzeit zuhause neu beantragen.

Achten Sie bei dem Antrag bitte auf die offizielle Formulierung „Lernzeit zuhause“.

Bleiben Sie gesund.

Beste Grüße

Ihr Team der Astrid-Lindgren-Schule


Unser Förderverein

Liebe Eltern, 

unser Förderverein steht uns Lehrerinnen und Lehrern und den Horterzieherinnen und -erziehern immer zur Seite. Die beteiligten Eltern helfen uns personell bei Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schülern und auch finanziell, wenn sie zum Beispiel neue und spannende Materialien für die Schülerinnen und Schüler stiften.

Im Namen des gesamten Teams der Astrid-Lindgren-Schule und stellvertretend für unsere Schülerinnen und Schüler sagen wir: "Vielen Dank für die Unterstützung!"

Im beigefügten Elternbrief stellt sich der Förderverein nochmal vor und wirbt für weitere Unterstützerinnen und Unterstützer.


Nachweispflicht eines negativen Tests auf SARS-CoV-2 für Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern, 

ab Montag, 12.04.2021, gilt auch für die Schülerinnen und Schüler laut SächsCoronaSchVO vom 29.03.2021 eine Nachweispflicht über einen negativen SARS-CoV-2 - Test, der nicht älter als 3 Tage sein darf. 

Sie haben dabei drei Möglichkeiten:

1. Sie können Ihr Kind in Testzentren, Apotheken, Ärzten oder weiteren offiziellen Einrichtungen testen lassen. In räumlicher Nähe bieten sowohl die Scheffel-Apotheke in der Bästleinstraße als auch die Außenstelle der Schlehen-Apotheke Testungen an.Weitere Testzentren finden Sie auf der Seite der Stadt Leipzig: https://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/gesundheit/neuartiges-coronavirus-2019-n-cov/testzentrum/

2. Die Astrid-Lindgren-Schule bietet an, dass sich Ihr Kind selbst zwei Mal die Woche mittels eines Corona-Schnelltests testet. Es handelt sich dabei um einen handelsüblichen Corona-Selbsttest, den Ihr Kind unter Anleitung einer Lehrkraft alleine durchführt. Dazu ist die unten angefügte Einwilligungserklärung zwingend erforderlich. Lesen Sie diese bitte aufmerksam und füllen Sie sie vollständig aus.

3. Sie können für Ihr Kind eine qualifizierte Selbstauskunft vorlegen. Nutzen Sie dafür das offizielle Formular "Qualifizierte Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen-Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus". Bitte lesen Sie dort auch die Erklärungen auf der zweiten Seite. Wir haben es Ihnen unten angefügt.

Zum Ablauf:

  • Hat ihr Kind eine Bestätigung über einen negativen Test, muss es diese beim Einlass bereithalten. Oder:
  • Möchten Sie, dass sich Ihr Kind vor Ort selbst testet, muss es die Einwilligungserklärung zum Schnelltest (siehe unten) beim Einlass bereit halten. Oder:
  • Fehlen sowohl ein negatives Testergebnis als auch die Einwilligungserklärung, wird Ihr Kind vorerst separiert und muss unverzüglich abgeholt werden. Ein Schicken der Einwilligungserklärung per Mail oder Fax ist möglich.

Wir hoffen, dass wir alle Kinder wieder gesund und munter im Klassenraum begrüßen können, und freuen uns auf die gemeinsame Unterrichtszeit.

Bleiben Sie gesund.

Beste Grüße

Ihr Team der Astrid-Lindgren-Schule


Neue Corona-Schutz-Verordnung vom 29.03.2021

Liebe Eltern, 

wir haben die wesentlichen Informationen der aktuellen Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 29.03.2021 (https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html) zusammengefasst. 

Im folgenden Elternbrief erhalten Sie aktuelle Informationen

  • zum eingeschränkten Regelbetrieb
  • zu den Voraussetzungen für den Zutritt zum Schulgelände
  • zur Präsenzbeschulung und zur häuslichen Lernzeit
  • zum Aufenthalt auf dem Schulgelände
  • zu den Symptomen, die den Aufenthalt auf den Schulgelände verbieten
  • zur Pflicht, eine medizinische Maske bzw. FFP2- Maske zu tragen

Bitte lesen Sie den Brief aufmerksam.

Darüber hinaus haben wir Ihnen das offizielle Formular "Qualifizierte Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen-Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus" beigefügt. Bitte lesen Sie dort auch die Erklärungen auf der zweiten Seite.

Bleiben Sie gesund.

Beste Grüße

Ihr Team der Astrid-Lindgren-Schule und des Hortes


Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab Montag, 15.02.2021

Liebe Eltern,

am Montag, 15. Februar 2021, beginnt der Präsenzunterricht im festen Klassenverband. Wir freuen uns sehr darauf, Ihr Kind wiederzusehen und wieder in der Schule gemeinsam zu lernen. Damit verbunden sind viele wichtige Informationen. Lesen Sie diese bitte aufmerksam.

In den unten angefügten Dokumenten finden Sie Informationen zu: Unterrichtsfächer,  Keine Schulpräsenzpflicht, Regelungen für Erwachsene, Gestaffelter Zeitplan für den gesamten Unterrichtstag, Kinder, die nicht in der Hortbetreuung sind, Maskenpflicht für Schulkinder, Krankheitssymptome, Eingangsbereiche, Mittagessen, Halbjahresinformation für die Klassen 1 bis 3.

 

WICHTIGE ÄNDERUNG: 

Ihr Kind ist verpflichtet, im Schulhaus auf den Gängen und der Toilette eine medizinische Maske (z.B. eine OP-Maske oder eine FFP2-Maske) zu tragen.

 

Beste Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr Team der Astrid-Lindgren-Schule


Wichtige Information für SchülerInnen der Klassenstufe 4

 

Liebe ViertklässlerInnen, liebe Eltern,

das Landesamt für Schule und Bildung - Standort Leipzig hat die unten angefügte Information bereitgestellt. Sie enthält Hinweise zum Anmeldeverfahren an einer weiterführenden Schule.

Bis zum 26. Februar 2021 muss Ihr Kind an einer weiterführenden Schule angemeldet sein.

Zusätzlich finden Sie unten das Formular "Hinweise und Angaben für SchülerInnen mit festgestelltem sonderpädgogischen Förderbedarf". Dieses ist zur Abgabe an der Erstwunschschule ausgefüllt und unterschrieben beizufügen.


Das Brockhaus - Gymnasium lädt zum Tag der digitalen offenen Tür ein

Liebe Kinder, liebe Eltern,

da dieses Jahr kein Tag der offenen Tür stattfinden kann, bietet das Brockhaus-Gymnasium eine Alternative an, sich mit Gegenbenheiten und Besonderheiten vor Ort vertraut zu machen.

Am 2. Februar 2021 kann man sich auf der Homepage über die Fächervielfalt und die damit verbundenen gymnasialen Anforderungen, über die Profile und Ganztagsangebote sowie über die Unterrrichtsräume und Gebäude allseitig informieren. Auch wird es eine Gelegenheit geben, sich mit den Anmeldeformalitäten vertraut zu machen.

Das Team des Brockhaus-Gymnasiums freut sich, wenn die SchülerInnen und Eltern der Einladung zu einem digitalen Schautag folgen.

Nähere Informationen sind auf der Homepage bereitgestellt: https://cms.sachsen.schule/gymlbrock/startseite/

 


Das Goethe - Gymnasium stellt sich vor

Liebe Kinder, liebe Eltern,

da der Elternabend für die dritten und vierten Klassen nicht stattfinden kann, hat uns Herr Coccejus, Schulleiter des Goethe-Gymnasium, seine Präsentation als PDF- Dokument zur Verfügung gestellt.
Er informiert darin u.a. über das Lernen am Gymnasium, Stundetafeln, Anmeldungsregularien und Spezifika des Goethe-Gymasiums.
Besonders hervorzuheben sind in seiner Präsentation die Aspekte, die zur Entscheidungsfindung beitragen können.

Alle Informationen zur Schulanmeldung am Goethe-Gymnasium können sie der Homepage entnehmen: https://goethegym-leipzig.de/

Die Eltern, deren Kinder die Bildungsempfehlung für das Gymnasium bekamen, sollen ihre Anmeldungen auf dem Postweg oder über den Hausbriefkasten erledigen.

Die Eltern, deren Kinder die Bildungsempfehlung für die Oberschule erhielten, sollen die Anmeldung wie immer vor Ort tätigen, da Termine für die Beratungsgespräche vereinbart werden müssen und dies mit Unterschriften festzuhalten ist.

Nicht vergessen:

Bitte denken Sie an die Unterschriften beider Sorgeberechtigter auf dem gelben Antragsformular und dem Schülerstammdatenblatt. Bitte geben sie auch die drei Schulwünsche für das Gymnasium und ggf. auch für eine Oberschule an.

Vielen Dank.


Wichtige Informationen zum Schulbetrieb

18.9.2020: Hier finden Sie den neuen Hygieneplan und eine Handreichung zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen:

Die Astrid-Lindgren-Schule stellt sich vor

Die Astrid-Lindgren-Schule ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden.

Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern in unserer Schule moderne Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können.

Egal, ob Haupt- oder Nebenfach, wir vermitteln in allen Fachbereichen das entsprechende Wissen und fördern unsere Schützlinge mit Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

FamilienNOTFALLkontakte

Dankeschön an

Dankeschön an "Ein Herz für Kinder"

Vielen Dank an "Ein Herz für Kinder".

Weiterlesen

Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule der Stadt Leipzig
Volksgartenstraße 16
04347 Leipzig

Telefon: +49-341-23405821
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!